Schritt für Schritt in die Unternehmensnachfolge

Als zertifizierte Beraterin für Unternehmensnachfolge, berate ich:

  • Unternehmerinnen und Unternehmer der übergebenden Generation
  • Nachfolgerinnen und Nachfolger der übernehmenden Generation

In einem Nachfolgeprozess biete ich meine Beratungsleistung entweder der übergebenden Seite oder der Nachfolgerin/ dem Nachfolger an. Das sichert eine eindeutige Loyalität gegenüber dem Auftraggeber/ der Auftraggeberin und erfüllt eine wichtige Voraussetzung dafür, dass vertrauensvoll zusammen gearbeitet werden kann.

Ihr Nutzen aus der Beratung

  • professionelle Vorbereitung der abgebenden und übernehmenden Generation
  • entwickeln eines Anforderungsprofils für Nachfolgerinnen und Nachfolger
  • erarbeiten einer persönlichen Zukunftsperspektive der Senior-Generation
  • Prozessentwicklung und Prozessbegleitung bis zur erfolgreichen Umsetzung
    der Nachfolge
  • bearbeiten von Spannungen und Konflikten im Prozess

Folgende Ausgangssituationen und Fragen von übergebenden Unternehmerinnen und Unternehmern haben mich bisher, beispielhaft, erreicht:

  • „Alle reden von Nachfolgeplanung, ich weiß noch nicht was ich wirklich will. Mein Unternehmen familienintern oder an einen externen Bewerber übergeben? Oder stelle ich den Betrieb ganz ein?“
  • Wie attraktiv muss mein Unternehmen beim Verkauf sein?
  • Wie gestalte ich den Übergangsprozess?
  • Wie erstelle ich ein Anforderungsprofil?
  • Was mache ich eigentlich danach, ohne meine Firma?
  • „Eigentlich ist alles klar: Die Kinder sollen mein Unternehmen weiterführen. Wollen die Kinder das wirklich?“

Folgende Ausgangssituationen und Fragen von Nachfolgerinnen und Nachfolgern haben mich bisher, beispielhaft, erreicht:

  • Bin ich geeignet für eine Unternehmensnachfolge?
  • Was fehlt mir zur „richtigen Chefin, zum richtigen Chef“?
  • „Als Junior kann ich gut mit meinem Vater zusammen arbeiten, denn bisher ist er immer noch der Chef. Wann sollte er das Unternehmen verlassen? Wie geht das möglichst schmerzfrei?“
  • „Mein Vorgänger war ein guter Patriarch, ich möchte mehr im Team führen. Wie komme ich dahin?“
  • „Die Mitarbeiterschaft hört immer noch auf die „alte Chefin“, was kann ich tun, um die Mitarbeiter von mir zu überzeugen?“
  • Wie können Veränderungen eingeführt und nachhaltig umgesetzt werden?

Fördermittel für die Beratung im Nachfolgeprozess werden durch das Land Sachsen bereitgestellt. Gern vermittle ich Ihnen dazu kompetente Ansprechpartner.

Bitte nehmen Sie Kontakt mit mir auf, um Ihr Anliegen zu klären.